Unsere Partner

Aluminiumtüren aus den bewährten Schüco-Systemen lassen keine Wünsche offen

Bei der attraktiven Gestaltung der Außenhülle eröffnen Schüco Aluminiumtüren zahlreiche neue Möglichkeiten. Denn durch die präzise Formbarkeit von Aluminium können mit Schüco Aluminiumtüren auch individuelle Ideen und Anforderungen umgesetzt werden. Dabei vereint das System Design und Funktion auf ideale Weise.


Aluminiumtüren auf einen Blick:

  • Ästhetisches Design
  • Große Gestaltungsfreiheit
  • Variantenreiche Farbgestaltung
  • Viel Spielraum für Kreativität
  • Sonderlösungen sind möglich
  • Geprüfte Qualität
  • Türen sind in verschiedenen Sicherheitsausstattungen erhältlich: Einbruchhemmung, Feuerhemmung und Durchschusshemmung
  • Ausführungen von ungedämmt bis hoch wärmegedämmt erhältlich

Aluminiumtüren von Schüco zeichnen sich durch anspruchsvolle Technik und eine ausgezeichnete Systemkompatibilität aus. So garantieren Sie ein hohes Maß an Komfort, Sicherheit, Optik und Eleganz.

Energie sparen und Energie gewinnen

Primäre Ressourcen werden knapper, Energiepreise steigen, gesetzliche Auflagen zum Klimaschutz sind strenger denn je. Folglich steht die Hülle eines Gebäudes als Schnittstelle zwischen innen und außen immer mehr im Fokus. Gerade die Türen als wichtiger Teil der Gebäudehülle müssen wirtschaftliche Effizienz beweisen und zu einer positiven Energiebilanz des Gebäudes beitragen.
Schüco hat diese Herausforderung verstanden. Die neuen Schüco ADS Türsysteme bieten mit ihren nochmals verbesserten Profilen und erweiterten Dämmzonen exzellente Wärmedämmwerte - bis zu einem Uf-Wert von 1,72 W/m2K für die Schüco Tür ADS 75.SI. So tragen sie aktiv zur Energieeinsparung bei und verbessern die Energiebilanz deutlich.

Sicherheit

Sicherheit und Schutz vor Einwirkungen von außen sind Grundbedürfnisse des Menschen. Sie spiegeln sich seit Jahrtausenden in der Tür eines Gebäudes - vom notdürftig geschützten Höhleneingang über die gerüsteten Burgtore des Mittelalters bis hin zu modernen Türkonstruktionen. Schüco geht einen Schritt weiter und versteht Türen als intelligente, in das Gebäude integrierte Sicherheitssysteme.
Sie können die Komponenten des modularen Schüco ADS Türsystems zu funktionalen Lösungen für nahezu alle Sicherheitsanforderungen kombinieren. Ob Schutz gegen Einbruch, Ausbruch oder Vandalismus, gegen Durchschuss oder Sprengwirkung, gegen Feuer und Rauch, Schüco deckt ein breites Portfolio an Möglichkeiten ab. Hinzu kommen Systeme für die Zugangskontrolle und die Sicherung von Fluchttüren.


Vielseitig und funktional
Verschiedene Komponenten können zu Multifunktionstüren zusammengefügt werden, die beispielsweise dem Brand- und Rauchschutz dienen und gleichzeitig die Zugangskontrolle übernehmen. Ebenso möglich ist der Einsatz von digitalen Türmanagern und die Einbindung in die vernetzte Gebäudeautomation. Selbstverständlich entsprechen alle Sicherheitslösungen von Schüco den höchsten erreichbaren Standards. Das belegen Prüfungen nach geltenden Normen durch unabhängige Institute.


Maximaler Schutz
Schüco Türen ADS sind einbruchhemmend bis WK3 und bieten einen hohen Sicherheitsstandard durch komplett verdeckt liegende Beschläge und die direkte Befestigung des Türdrückers am Schloss. So schützen sie wirksam gegen Vandalismus und Einbruch, kommen aber auch als ausbruchhemmende Elemente in sicherheitstechnischen Anlagen wie Justizvollzugs-, Polizei-, Gerichts- oder Zollgebäuden oder in forensischen Kliniken zum Einsatz. Weitere sicherheitsrelevante Funktionen sind Sensoren zum Anschluss an Einbruch-Meldeanlagen sowie das Schüco SafeMatic Schloss.


Multifunktional kombinierbar
Schüco Multifunktionstüren erfüllen viele Anforderungen gleichzeitig. Eine Standardtür kann vollständig oder teilweise mit mehreren Funktionen ausgestattet werden, beispielsweise für die Zutrittskontrolle und mit Antipanikbeschlägen. So lassen sich durch die Kombination perfekt aufeinander abgestimmter Schüco Standardkomponenten schnelle, funktionale Lösungen für Türanlagen realisieren. Geprüfte Systemtechnik erlaubt vielfältige Möglichkeiten bei der Gestaltung und Auswahl der erforderlichen Funktionen.

Automation

Die Fassade spielt eine zentrale Rolle in der Gebäudeautomation, denn sie birgt ein großes Energiepotenzial. Ziel von Schüco ist es, die Steuerung von Türen und anderen Fassadenelementen mit der Wärmedämmung und der Energieerzeugung und -verteilung in einem Gesamtsystem zu integrieren und so den Energiehaushalt zu optimieren. Darüber hinaus verbindet Schüco Automatisierung mit Komfort, leichter Bedienbarkeit, Sicherheit und zeitlos elegantem Design. Das Ergebnis dieser Philosophie sind die Schüco Türen ADS, die mit ihren vielen kombinierbaren Funktionalitäten Maßstäbe setzen.
Eine Komponente der Türautomatisierung ist der Schüco Türmanager, der mit digitaler Steuerungstechnik für das automatische Öffnen und Schließen sorgt.

Design

Schüco ADS Türsysteme vereinen Form und Funktion. Denn sinnvolle Funktionalitäten können in der Architektur nur überzeugen, wenn sie gestalterisch ansprechend sind. So bieten die Schüco ADS Türsysteme ein ausgewogenes Design, bei dem Form, Funktion und Oberfläche konsequent aufeinander abgestimmt sind - nicht nur auf den ersten Blick, sondern auch im Detail. Schüco ADS Türsysteme passen perfekt zum Schüco AWS Fenstersystem und lassen sich hervorragend in der Fassade kombinieren. Die Bautiefe von 50 bis 75 Millimeter, die Gestaltungsvarianten und wählbaren Oberflächen unterstützen die individuellen Planungswünsche des Architekten.Das zeigt sich auch in den Einzelheiten. So führt die innovative Befestigung des Türdrückers direkt am Schloss zu einer nahezu flächenbündigen Rosette. In Verbindung mit verdeckt liegenden Beschlägen ergeben sich harmonische Oberflächen, die allerhöchste Ansprüche an Gestaltung und Komfort erfüllen.Alternativ sind die Türen auch mit verdeckt liegenden Rollentürbändern mit schmaler, geteilter Rolle lieferbar, die in drei Dimensionen stufenlos verstellbar sind.Die großformatigen Schüco Türen ADS HD (Heavy Duty) stehen in Bautiefen von 65 bis 75 Millimeter und mit Durchgangshöhen bis 3.000 Millimeter zur Verfügung. Sie setzen markante Blickpunkte insbesondere an stark frequentierten öffentlichen Gebäuden.






Freistellungsbescheinigung hier downloaden (pdf)Bescheinigung über die Präqualifikationen hier downloaden (pdf)

News


Verglasung des Verbindungsbaus zwischen Technik und Neubau



Membergkuppe Stuttgart

Auftraggeber: Ed. Züblin AG, NL Karlsruhe

Archit...